Pink Elephant Safaris - Gayway to Afrika
Reisen durch das Regenbogenland

6 Tage Safari am malariafreien Ostkap

ab 709,-- Pro Person inkl. Mietwagen

Safari Ostkap - die ideale Verlängerung einer Garden Route-Reise mit Safaricharakter !

Port Elizabeth - Addo Elephant Park - Kariega Game Reserve - Inkwenkwezi Game Reserve - East London 

1. Tag    Port Elizabeth

Sie übernehmen Ihren Mietwagen zur vereinbarten Zeit.

 

                    1 PKW der Kategorie B (VW Polo o.ä. mit Schaltung, Radiotape, A/C, Servolenkung) von Europcar.

 

                    Port Elizabeth - Addo Elephant Nationalpark

Ein kurzer Weg führt in den Addo Elephant Nationalpark.

 

                    2 Übernachtungen Restcamp
Zimmerkat.: Bungalow, ohne Verpflegung.

Addo Elefanten
Umzingelt von Elefanten bekommt man durchaus ein mulmiges Gefühl...

Der Addo Elephant Nationalpark wurde 1931 zum Schutze der noch 11 verbliebenen Elefanten in dieser Region gegründet. Heute leben im Nationalpark mehr als 350 Elefanten, außerdem Büffel, Nashörner und diverse Antilopenarten. Sie können im eigenen Fahrzeug Pirschfahrten unternehmen, oder Sie nehmen an den vom Nationalpark angebotenen geführten Fahrten teil (buchbar und zahlbar vor Ort).

 

2. Tag    Addo Elephant Nationalpark

Zeit zur freien Verfügung: Unternehmen Sie Pirschfahrten am Ostkap in den Nationalpark hinein. Direkt am Restcamp befindet sich ein Wasserloch, das viele Elefanten zur Tränke nutzen.

 

3. Tag    Addo Elephant Nationalpark - Kenton-on-Sea

Über Paterson erreichen Sie Kenton-on-Sea.

 

                    2 Übernachtungen Kariega Game Reserve
Zimmerkat.: Main Lodge, inkl. Vollpension.

Kariega besteht aus 26 Holzhäusern, die sich am oberen Rand eines Flussbettes entlangziehen. Von Ihrer privaten Terrasse haben Sie herrliche Ausblicke in das Flusstal am Ostkap. Die meisten Holzhäuser sind komplett mit Küche ausgestattet. Zu den Gemeinschaftsanlagen gehören ein Swimmingpool und ein Restaurant.

 

 4. Tag    Kenton-on-Sea

Zeit zur freien Verfügung. Das private Kariega Nature Reserve liegt landschaftlich sehr schön. Diverses Wild, vor allem verschiedene Antilopenarten, Zebras und Giraffen können Sie zu Fuß, oder auf einer Pirsch- bzw. Bootsfahrt (1 Aktivität inklusive, alle weiteren buch- und zahlbar vor Ort) entdecken. Die fantastischen Strände bei Kenton-on-Sea sind ebenfalls einfach per Auto zu erreichen.

 

5. Tag    Kenton-on-Sea - East London

Sie fahren weiter Richtung Osten nach East London.

 

                    2 Übernachtungen Inkwenkwezi Safari Camp
Zimmerkat.: Bush Camp, inkl. Vollpension.

Löwe
Das Löwenrudel verjagt einen Eindringling
Das 4000ha Inkwenkwezi Wildreservat liegt nur ca 35km östlich von East London entfernt und bietet verschiedenen Wildarten, wie z.B. Löwen, Nashörnern, Giraffen und diverse Antilopenarten, eine Heimat. Damit bietet es sich für Pirschfahrten an.

Das intime Bush Camp bietet max. für 12 Gäste Unterkunft. Sie wohnen in Safarizelten, die auf Holzplattformen stehen und über eine private Terrasse sowie Dusche/WC verfügen.

 

6. Tag    East London

Aufenthalt im Inkwenkwezi Wildreservat. Täglich werden morgens und abends Pirschfahrten in Begleitung eines erfahrenen Rangers angeboten. Weitere Aktivitäten am Ostkap sind Fußsafaris und Kanutouren.

 

7. Tag    East London

Die Rückgabe Ihres Mietwagens erfolgt am Flughafen.
Rückflug nach Deutschland via Johannesburg möglich.

 

Leistungen

  •  6 Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • inkl. Hotelsteuern
  • inkl. einer Aktivität täglich in Kariega
  • 2 Pirschfahrten täglich inklusive in Inkwenkwezi
  • Europcar-Mietwagen der Kategorie B (VW Polo o.ä. mit Schaltung, Radiotape, A/C, Servolenkung) inkl. unbegrenzter Kilometer, Super-Cover-Kasko- und Diebstahlversicherung mit Selbstbehalt (ZAR 3000.00 für alle Wagenkategorien), Insassenversicherung, Steuern.

Zusatzleistungen:

  • inkl. Sicherungsschein
  • inkl. Reiseführer

 

 

Der Reisepreis in EUR ab 709,00 pro Person im Doppelzimmer!

Afrika
Gayway to Afrika
Afrika
Gayway to Afrika
Info
Gayway to Afrika
Impressum&Datenschutz | Login | © 2018